Rover-Party 2019

Erschienen am 26. Mai 2019 in Rover

Um die Kontakte zwischen den verschiedenen Rovergruppen unserer Diözese zu stärken, veranstalten einige der Gruppen, mansche regelmäßig mansche selten, eine Rover-Party.

Am 11.05.2019 haben wir die Rover aus Eltville eine Party veranstaltet und die anderen Roverrunden eingeladen. Hierfür haben wir schon vormittags trotz des leichten aber anhaltenden Regens Vorbereitungen getroffen. Auf unserem Grundstück haben wir zwei Jurten (große, schwarze Zelte) aufgebaut. Ein paar Schwedenstühle und Biertischgarnituren aufgestellt und schon Konnten die Gäste eintrudeln. Schnell füllte sich die Veranstaltung und wir stellten so den Grill über die schon brennende Feuerschale und bereiteten uns Würstchen, Käse und Maiskolben. Nachdem die Salate geplündert und alle gesättigt waren, spielten wir ein paar Präzisions- Ballspiele und sangen Lieder am Lagerfeuer. Ehe man sich versah war es schon spät in der Nacht und mit abnehmender Flammengröße des Feuers wurde auch die Runde ums Feuer kleiner, bis sich auch die letzten schon in der Morgendämmerung in die Schlafsäcke zurückgezogen hatten. Nach einem gemeinsamen Frühstück brachen die Gastroverrunden auf und machten sich auf den Heimweg. Für uns war das das Signal um mit den Aufräumarbeiten zu beginnen. Schneller als gedacht waren die Tische, Bänke und Stühle wieder im Bus verstaut und die Zelte in ihren Kisten und Säcken.